Aktuell in UKE Wissen & Forschen 2017: Das RGB-Marking

19.12.2016

SFB Wissenschaftler um Prof. Boris Fehse stellten 2011 erstmals eine neuartige Methode zur Zellmarkierung vor: Das RGB-Marking ist ein Verfahren, mit dem Zellen nicht nur in den Grundfarben rot, grün und blau, sondern in allen Farben des Regenbogens zum Leuchten gebracht werden können. Inzwischen wird ihre Methode weltweit verwendet. In der aktuellen Ausgabe der UKE Wissen & Forschen erklären die Forscher die Idee und neueste Anwendungsmöglichkeiten.

Einer der ersten Filme des sfb841-tv visualisierte das RGB-Markierung. Schauen Sie rein:

RGB-Marking -- farbenfrohe WissenschaftVideoarchiv