Film ab zum Welt-Malaria-Tag 2016: Forschung für kleine Patienten vor Ort

20.4.2016

Im SFB 841 erforscht die Arbeitsgruppe um Projektleiter PD Dr. Thomas Jacobs, welche Mechanismen die Immunantwort bei einer Malaria-Infektion regulieren. Überschießende entzündliche Reaktionen können insbesondere bei Kindern lebensbedrohlich sein. Warum entwickeln einige Menschen schwere Symptome, andere wiederum nur milde Formen der Krankheit? Welche Rolle spielen dabei die Leber- und die Blutphase im Wirt? Wie werden die Abwehrmechanismen geschult, so dass es nach wiederholtem Kontakt mit dem Erreger zur Immunität kommen kann? Mit einem besseren Verständnis der Regulationsprozesse erhoffen sich die Forscher neue therapeutische Ansätze für die Behandlung dieser Tropenkrankheit, die zu den bedeutendsten Infektionskrankheiten weltweit gilt.

Im aktuellsten Film des sfb841-tv erzählen die Wissenschaftler über eine Forschungsreise nach Ghana. In einem Krankenhaus in Kumasi untersuchten sie Blutproben von Kindern, die dort aufgrund einer Malaria-Infektion behandelt wurden. Der Film berichtet von den besonderen Herausforderungen einer solchen Forschungsreise, prägenden Erfahrungen mit den Menschen vor Ort und ersten wissenschaftlichen Erkenntnissen.

Das Video „Malariaforschung im SFB 841“ geht pünktlich zum Welt-Malaria-Tag 2016, der am 25. April begangen wird, online. Gebiete mit sehr hohem Malaria-Übertragungsrisiko liegen vor allem im tropischen Afrika. Mehr als drei von vier Malaria-Patienten, die an der Krankheit versterben, sind Kinder unter 5 Jahren.

Haben Sie Fragen? Wir freuen uns über Ihr Interesse (i.cassens@uke.de).

Videoarchiv

online seit 20.04.2016

Weiter lesen:

Für weitere Informationen zum SFB 841 Teilprojekt B4 von PD Dr. Thomas Jacobs: Regulation der Immunantwort im Verlauf der Malaria.

In einem weiteren Video erklärt Thomas Jacobs, warum es für die Immunabwehr des Menschen so schwierig ist, angemessen auf den Erreger der Malaria zu reagieren, und berichtet von einem Mechanismus, mit dem sich der Verlauf einer Malaria-Infektion im Modell abmildern lässt:

Protektive und pathogenetische Rolle von T-Zellen bei der MalariaVideoarchiv

online seit 07.05.2012

Originalpublikationen:

Lapke N, Tartz S, Lee KH, Jacobs T

The application of anti-Toso antibody enhances CD8 T cell responses in experimental malaria vaccination and disease
Vaccine. 2015 Nov 27;33(48):6763-70. doi: 10.1016/j.vaccine.2015.10.065. Epub 2015 Oct 25.

Tartz S, Deschermeier C, Retzlaff S, Heussler V, Sebo P, Fleischer B, Jacobs T

P. berghei sporozoite challenge of vaccinated BALB/c mice leads to the induction of humoral immunity and improved function of CD8 memory T cells
Eur J Immunol. 2013 Mar;43(3):693-704. doi: 10.1002/eji.201142262. Epub 2013 Jan 18.

Autor Thomas Jacobs erklärt die Publikation "Tartz et al. (2013)"Videoarchiv

online seit 28.05.2013