Herausragend publiziert: UKE zeichnet SFB 841 Doktorandin aus

8.12.2015

Nicola Oehler ist Medizindoktorandin im Sonderforschungsbereich 841 und wird gemeinsam von den Projektleitern Prof. Dr. Maura Dandri (A5) und Prof. Dr. Jörg Heeren (B6) betreut. Für ihre Veröffentlichung „Binding of hepatitis B virus to its cellular receptor alters the expression profile of genes of bile acid metabolism” (Hepatology, 2014) erhält sie die diesjährige Auszeichnung “Herausragende Publikation mit studentischer Erstautorenschaft” der Medizinischen Fakultät der Universität Hamburg. Darin untersucht sie, wie sich das Hepatitis-B Virus (HBV) auf den Fettstoffwechsel infizierter Leberzellen auswirkt. Bereits das Andocken des Virus an die Oberfläche der Wirtszelle hat weitreichende Konsequenzen: Die Viruspartikel blockieren einen Rezeptor (NTCP), der unter anderem auch für die Aufnahme von Gallensäuren ins Zellinnere verantwortlich ist. Die Zelle reagiert mit deutlichen Anpassungen auf diese Störung des Fettstoffwechsels. So wird nach einer HBV Infektion beispielsweise ein Enzym drastisch vermehrt, welches eine Schlüsselrolle in der zellinternen Gallensäureproduktion spielt. Diese Erkenntnisse führen zu neuen höchst interessanten Fragestellungen: Auch um Wirkstoffe bestimmter Medikamente aufzunehmen, benötigt die Leberzelle ihre NTCP Rezeptoren; bei HBV infizierten Patienten könnte die Wirksamkeit dieser Arzneien reduziert sein.

Quelle:

Oehler N, Volz T, Bhadra OD, Kah J, Allweiss L, Giersch K, Bierwolf J, Riecken K, Pollok JM, Lohse AW, Fehse B, Petersen J, Urban S, Lütgehetmann M, Heeren J, Dandri M

Binding of hepatitis B virus to its cellular receptor alters the expression profile of genes of the bile acid metabolism
Hepatology. 2014 Nov;60(5):1483-93. doi: 10.1002/hep.27159. Epub 2014 May 19.

Weitere Informationen zum SFB Teilprojekt A5 von Prof. Maura Dandri “Molecular mechanisms of hepatitis B virus persistence in chronically infected uPA chimera mice” finden Sie hier.

Weitere Informationen zum SFB Teilprojekt B6 von Prof. Jörg Heeren “TREM-2 als regulatorischer Faktor der metabolischen Leberentzündung und NASH-Progression” finden Sie hier.