Informationen zur Liver.net Biobank jetzt online!

05.09.2014

Die Liver.net Biobank archiviert und lagert Behandlungsproben von Patienten mit Lebererkrankungen und stellt sie den SFB 841 Forschergruppen zur Verfügung. Die biologischen Proben werden mit den klinischen Daten der Patienten in pseudonymisierter Form verknüpft. So lassen sich Ergebnisse aus Labor-Experimenten an menschlichem Gewebe überprüfen, zum Beispiel zur Krankheitsentstehung, zu neuen Therapieprinzipien oder auch den körpereigenen Reparatur- und Heilungsmechanismen.

Der Zugriff auf die Proben erfolgt über einen offiziellen Antrag an die Steuerungsgruppe der Liver.net Biobank. Alle Informationen zur Biobank und zur Antragstellung sind nun online abrufbar.