Leberforschung aktuell: Wie Entzündungen zur Anämie führen

19.9.2016

Bei einer Blutarmut (Anämie) steht den Organen zu wenig Sauerstoff zur Verfügung. Der Mangel entsteht, da die Anzahl roter Blutkörperchen (Erythrocyten) als “Sauerstoffträger” des Blutes verringert ist. Klassische Symptome einer Anämie sind Müdigkeit, Konzentrationsschwäche, Kopfschmerzen, Schwindel, aber auch Herzrasen und Atemnot. Eine Anämie kann unterschiedlichste Ursachen haben. Klinisch hoch relevant, aber in den zugrundeliegenden Stoffwechselabläufen kaum erforscht, ist die Anämie, die sich in Folge akuter oder chronischer Entzündungen und Infektionen entwickelt.

Israelischen Wissenschaftlern um Prof. Eithan Galun, Projektleiter des SFB 841 Projektes C3 und Gastwissenschaftler am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf, gelang nun ein entscheidener Schritt zum Verständnis der entzündungsbedingten Anämie. Sie konnten zeigen, dass bei Entzündungen verstärkt kleinste Nukleinsäureketten, die Mikro-RNA miR-122, von der Leber ins Blut abgegeben werden. Über den Blutkreislauf erreichen diese die Niere und unterbinden dort die Bildung des Hormons Erythropoetin (EPO), welches im gesunden Körper die Produktion roter Blutkörperchen im Knochenmark anregt. Umgekehrt erhöhte die Blockade von miR-122 die EPO Konzentration im Blut. Die Ergebnisse bedeuten einen vielversprechenden neuen Therapieansatz für die vielen Patienten, die in Folge einer Entzündung eine Anämie entwickeln. Veröffentlicht ist die Studie in der renommierten Fachzeitschrift Gastroenterology (Rivkin et al. 2016).

Die Schlüsselrolle des leber-spezifischen miR-122 wiesen die Wissenschaftler in verschiedenen Entzündungsmodellen nach. In Kooperation mit weiteren SFB Teilprojekten (B3 & B7) nutzte die Untersuchung zudem humane Proben aus der SFB 841 Liver.Net Biobank, die Behandlungsproben von Patienten mit Lebererkrankungen sammelt und anonymisiert für Forschungszwecke zur Verfügung stellt.

Originalveröffentlichung

Rivkin M, Simerzin A, Zorde-Khvalevsky E, Chai C, Yuval JB, Rosenberg N, Harari-Steinfeld R, Schneider R, Amir G, Condiotti R, Heikenwalder M, Weber A, Schramm C, Wege H, Kluwe J, Galun E, Giladi H

Inflammation-Induced Expression and Secretion of MicroRNA 122 Leads to Reduced Blood Levels of Kidney-derived Erythropoietin and Anemia
Gastroenterology. 2016 Jul 28. pii:S0016-5085(16)34827-2. doi: 10.1053/j.gastro.2016.07.031. [Epub ahead of print]