SFB 841-Wissenschaftler Prof. Jörg Heeren im Kurzporträt

25.1.2016

Die Webseite “Metropole des Wissens” der Hamburger Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung stellt in ihrer Rubrik “Kluge Köpfe” Persönlichkeiten aus Wissenschaft und Forschung der Hansestadt vor. Ein Porträt des Heisenberg-Professors Jörg Heeren beschreibt, warum sich die Entzündungs- und Stoffwechselforschung eng verzahnen müssen, um übergewichtsbedingte Zivilisationskrankheiten, wie die Arteriosklerose, Diabetes oder die Fettleberentzündung, in ihrem Enstehen besser zu verstehen.

Lesen Sie hier das Porträt von Prof. Heeren auf www.wissenschaft.hamburg.de.