UKE Paper of the Month September 2016 mit SFB 841 Beteiligung

7.10.2016

Die Medizinische Fakultät des UKE würdigt jeden Monat die Autoren einer herausragenden Publikation. Im September 2016 wurde in diesem Rahmen das Paper „Neutralizing Blood-Borne Polyphosphate In Vivo Provides Safe Thromboprotection” von L. Labberton, T. Renné et.al. zum Paper of the Month ernannt. Der Artikel ist in den Nature Communications erschienen.

Die Wissenschaftler um Prof. Thomas Renné konnten in ihrer Studie erstmals spezifische Inhibitoren von Polyphosphat entwickeln und zeigen, dass die Blockade von Polyphosphaten im Körper einen neuen und sehr vielversprechenden Therapieansatz zur Behandlung von thrombotischen Erkrankungen darstellt. Das von Prof. Renné geleitete SFB Teilprojekt B8 untersucht das Polyphosphat-initiierte Kontaktphasesystem bei Leberentzündungen.

Lesen Sie mehr zur Publikation: Vielversprechender Therapieansatz: Blockade des Entzündungsmediators Polyphosphat