Projektbereich B: Immunregulation

Das spezielle immunologische Milieu der Leber fördert offenbar immunologische Toleranz, aber dennoch sind Autoimmunerkrankungen der Leber nicht selten. Im Vordergrund des Projektbereiches B steht die Erforschung der Mechanismen, die Toleranz in der Leber und ihre Durchbrechung regulieren. Ein besseres Verständnis dieser Immunregulation hat zum Ziel, Autoimmunität effektiver therapieren zu können, Strategien für die Eliminierung der Erreger bei chronisch infektiösen Erkrankungen der Leber zu entwickeln, und durch Unterdrückung der Entzündung die fatalen Folgen der Entzündung, insbesondere die Kanzerogenese zu verhindern.