B7 - Bedeutung des hepatischen Lipidprofils für Entzündung, Fibrogenese und Karzinogenese in der Leber

B7_April 2014

Leiter:

Dr. med. Johannes Kluwe
I. Medizinische Klinik und Poliklinik
Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
Martinistr. 52
20246 Hamburg
Tel.: +49-40-7410-51114
Fax: +49-40-7410-52989
E-Mail: j.kluwe@uke.de

Projektbeschreibung

Die Mechanismen, die in Patienten mit Nichtalkoholischer Fettlebererkrankung (NAFLD) zu dem fortschreitenden Krankheitsbild der Steatohepatitis (NASH) mit Entzündung, Zelltod, Fibrogenese und Karzinogenese führen, sind unzureichend verstanden. Obwohl hepatische Lipidakkumulation das Hauptmerkmal der NAFLD ist und vielfältige proinflammatorische biologische Eigenschaften für einzelne Lipidspezies beschrieben sind, ist unklar, welchen Einfluss die Lipidzusammensetzung der Leber auf das Fortschreiten der NASH hat.

Projekt B7 untersucht, wie hepatische Lipidprofile Entzündung, Fibrose und Karzinogenese in der Nichtalkoholischen Steatohepatitis (NASH) beeinflussen. Auf der Basis von Vorarbeiten wurden 3 mögliche Mechanismen identifiziert, die Lipidprofil und NASH-Progression beeinflussen können: In genetisch modifizierten Mäusen sollen die Hypothesen geprüft werden, dass (1) Myeloperoxidase-Defizienz vor Lipidperoxidation, NASH-Progression und HCC schützt, dass (2) die hepatische Lipoproteinlipase durch Lipidom-Modulation den Verlauf der NASH beeinflusst und dass (3) hepatische Sternzellen wichtig für lipid-vermittelte Entzündung in der Leber sind. Untersuchungen in NASH-Patienten sollen Risiko-Lipidprofile für die NASH-Progression ermitteln.

Aktuelles aus der Arbeitsgruppe:

Thiele ND, Wirth JW, Steins D, Koop AC, Ittrich H, Lohse AW, Kluwe J

TIMP-1 is upregulated, but not essential in hepatic fibrogenesis and carcinogenesis in mice
Sci Rep. 2017 Apr 6;7(1):714. doi: 10.1038/s41598-017-00671-1

Rivkin M, Simerzin A, Zorde-Khvalevsky E, Chai C, Yuval JB, Rosenberg N, Harari-Steinfeld R, Schneider R, Amir G, Condiotti R, Heikenwalder M, Weber A, Schramm C, Wege H, Kluwe J, Galun E, Giladi H

Inflammation-Induced Expression and Secretion of MicroRNA 122 Leads to Reduced Blood Levels of Kidney-derived Erythropoietin and Anemia
Gastroenterology. 2016 Jul 28. pii:S0016-5085(16)34827-2. doi: 10.1053/j.gastro.2016.07.031. Epub 2016 Jul 29

Beisel C, Blessin U, Schulze Zur Wiesch J, Wehmeyer MH, Lohse AW, Benten D, Kluwe J

Infections complicating severe alcoholic hepatitis: Enterococcus species represent the most frequently identified pathogen
Scand J Gastroenterol. 2016 Jul;51(7):807-13. doi: 10.3109/00365521.2016.1157887. Epub 2016 Mar 22.