"Hepatitis-freie Zunkunft" ist das Motto des Welt-Hepatitis-Tages 2020

Der Welt-Hepatitis-Tag wird jedes Jahr am 28. Juli begangen, um das Bewusstsein für Virushepatitis zu stärken, eine Entzündung der Leber, die eine Reihe von Gesundheitsproblemen, wie zum Beispiel Leberkrebs verursacht. Es gibt fünf Hauptstämme des Hepatitis-Virus – A, B, C, D und E. Zusammen sind Hepatitis B und C die häufigste Todesursache. Jedes Jahr sterben 1,3 Millionen Menschen.

Das diesjährige Thema lautet “Hepatitis-freie Zukunft”, wobei der Schwerpunkt auf der Prävention von Hepatitis B bei Müttern und Neugeborenen liegt. Am 28. Juli wird die Weltgesundheitsorganisation (WHO) neue Empfehlungen zur Verhinderung der Übertragung des Virus von Mutter zu Kind veröffentlichen. Hier finden Sie weitere Informationen der WHO zum Thema Hepatitis.

Hier geht es zum SFB 841 Videobeitrag über die verschiedenen Hepatitis Viren.

Nie wieder Hepatitis?Videoarchiv

Nie wieder Hepatitis?

Sie wollen mehr über die Forschungstätigkeiten der SFB 841 Teilprojekte wissen, die die Hepatitis Viren in den Fokus stellen?

Hier geht es zu den Teilprojekten A05, A06, A07 und A08.